DEIN TESTERGEBNIS:

Dein Ergebnis wurde generiert, bitte lies dir diese exakte Praxisanleitung genau durch!

  • Echte Gynäkomastie

Die echte Gynäkomastie wird durch das Ungleichgewicht der Hormone Östrogen und Testosteron ausgelöst.

Zuerst einmal beglückwünsche ich dich, dass du auf dem richtigen Weg bist. Du nimmst dir Zeit und gibst dir Mühe, um dein Problem in den Griff zu bekommen.

Anhand dieser Einschätzung hat dich unser Algorithmus dem Männerbrust-Typ Echte Gynäkomastie zugeordnet. Was das genau das für dich bedeutet, wirst Du in den folgenden Absätzen erfahren:

Die Gynäkomastie ist eine Schwellung des Brustgewebes bei Jungen oder Männern, die durch ein Ungleichgewicht der Hormone Östrogen und Testosteron verursacht werden.

So führt die verminderte Produktion des Sexualhormons Testosteron, die häufig bei Männern unter Umständen zum Wachstum der Brust.

Auch eine medikamentöse Behandlung von Prostata- und Herzkrankheiten oder das Vorhandensein gut- oder bösartiger Tumore, die den Hormonstoffwechsel stören, können eine Gynäkomastie auslösen. 

Aber auch Allgemeinerkrankungen von Leber und Niere oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse stören den Hormonhaushalt und können ein vermehrtes Wachstum des Drüsengewebes zur Folge haben. Auch die Einnahme von Anabolika sollte bei der Entstehung der Gynäkomastie nicht unterschätzt werden.

 © maennerbrust-experten.de | Impressum - Datenschutz